Blog

Ernte 2021/22

Liebe Olivenfreundinnen und Olivenfreunde,
es ist einmal wieder geschafft. Mit vereinten Kräften wurden von Oktober bis November zehn Tonnen Oliven von den Bäumen meiner Hanglagen geschüttelt. Und dies war für ein (wieder) nicht so gutes Olivenjahr ausgesprochen erfolgreich! Widriges Wetter und andere Umstände hatten die Oliven schlecht fruchten lassen – viele Regionen der Insel Thassos waren dieses Jahr praktisch ohne Oliven an den Bäumen. So bin ich sehr froh, dass ich bei sehr gutem Ölgehalt dennoch ein erfolgreiches Erntejahr hatte, um wieder genug vom begehrten Thassischen Olivensaft für meine geneigte Kundschaft produziert zu haben – zumal die Qualität hervorragend ist. Durch den heissen Sommer war der Befall durch die Olivenfliege sehr gering und meine Früchte kamen makellos zur Olivenmühle Sotireli. Die gewohnt schnelle Verarbeitung ergab einen duftenden, grasgrünen Saft, der jetzt in meinen Edelstahltanks klären und reifen durfte.
Und endlich ist es soweit: Ein Teil der Ernte ist in Flaschen und den bekannten Dreilitergebinden abgefüllt und kann bezogen werden! Fünflitergebinde werden erst bei der nächsten Abfüllung bereitgestellt, ich bitte dies zu beachten.
Hierbei nochmals ein großer Dank an meine Unterstützer und werte Kundschaft, die meine Arbeit bisher unterstützt haben und mir hoffentlich auch weiterhin wohl gesonnen bleiben.

Euer Olivenbauer,
Dietmar Lies

Ein wertvoller Helfer holt sich Kraft im Olivenbaum!